30.11.2014

Sind die Lichter angezündet, oder:
Entschleunigte Adventszeit miteinander!


...und weil ich es im November bisher noch nicht geschafft habe, wenigstens den monatlichen Blogpost zu verfassen, hier noch schnell zum letzten des Monats ein heiteres Hallo!

Es gäbe eigentlich genug zu erzählen, aber im Moment ist meine Zeit tatsächlich so knapp bemessen, dass ich es nicht mal mehr schaffe, meinem Facebook-Newsfeed lückenlos zu folgen. Und das will was heißen. Und weil wir gerade beim Thema sind, verweise ich an dieser Stelle für all jene, die echtes Interesse daran haben, was ich tagein, tagaus erlebe auch gleich mal auf die Möglichkeit, mir bei Facebook zu folgen, so als Person. Da passiert auf jeden Fall mehr, als hier. Da ich aber mein über die Jahre lieb gewonnenes Schreibheft um keinen Preis aufgeben möchte, heute mal in aller Kürze die wichtigsten News im November als Paarreim:

Ab März bin ich wieder Student,
und heute ist erster Advent.



In diesem Sinne, herzlichen Glückwunsch für mich, ein Weihnachtslied für euch und eine fröhliche Adventszeit für uns alle!

*plöpp*

Kommentare:

André hat gesagt…

den pelzpilz will ich das nächste mal streicheln! hammer.

freu mich schon auf donnerstag. dann gibts auch wieder was fürs schreibheft :D

André hat gesagt…

darfst du gern anfassen ;)

es gibt ja an sich immer mal was für's schreibheft, aber ich komm' grad' einfach nicht hinterher. vielleicht sollte ich doch keinen sport mehr treiben ^^

Octapolis hat gesagt…

fröhlichen advent ebenfalls! ;o)
ps: gemischter chor ist schon ne wahnsinnsband! ;o)

André hat gesagt…

Danke :D

Gemischter Chor sind die Geilsten!