30.05.2007

Babies erster Männertag.

Finally! Heute endlich auch die letzten Bilder vom Männertag hochgeladen. Und es ist sogar noch Mai. Am Donnerstag, den 17. Mai habe ich mich nach 4 Stunden Schlaf schon um 8 aus dem Bett gequält um mit männertäglich gestimmten Freunden und 3 Becks im Gepäck nach Königstein zu fahren und die Festung zu erklimmen. Danach ging's gleich weiter mit Party im Garten, dieses Jahr erstmals mit meinem besten Partyfreund Partybaby (siehe oben). Ich weiß gar nicht, wie er richtig heißt. Wenn es ein er ist...

Ein sehr schöner Tag mit beständig schönem Wetter, es war wie so ein kleines bisschen schön. Bilder vom Ausflug hier, Bilder von der Party hier. Gott, war das schön damals.

Gähn.

Nix los im Städtl. Deswegen errzähl' ich euch jetzt, dass mich das Doping- Thema nervt. Haben wir es endlich geschafft, Knut soweit aus unseren Gedanken zu verdrängen, flennt auf einmal jeden Tag ein neuer Sportler rum, weil er das Gleiche gemacht hat, wie all seine Konkurrenten und das "vor seinen Kindern nicht verantworten kann".
Mein Vorschlag: Obligatorisches Doping im Sport. Schafft gleiche Voraussetzungen und lässt sich einfach überprüfen. Wieder ein Problem gelöst.

Dopen Knut und Madeleine's Eltern eigentlich?

Der Garten Eden in Maryland.

Neulich in Annapolis/ Maryland: Der Herndon Climb. Lauter spärlich bekleidete Freshmen der US Naval Academy erklimmen ein Phallussymbol und werden dabei nass gespritzt. Das Phallussymbol ist dabei recht glitschig, weil es am Abend zuvor von fortgeschrittenen Semestern eingerieben wurde. Wer ganz viel Phantasie hat, kann sich darauf jetzt vielleicht sogar einen runterholen.

Der Sinn hier, alle Bilder hier und hier und ich weiß, wo ich als nächstes Urlaub machen möchte.

25.05.2007

Also Herr S.,..


..so glaubt ihnen das mit der Heterosexualität aber keiner. Richie Stringini und HIS4 in ihrer aktuellsten audiovisuellen Fanakquisemaßnahme. Guckst du Frisur? Auch der Herr Izzy haartechnisch irgendwie emohomo, aber der lässt sich wenigstens nicht auf öffentlichen Toiletten fotografieren.

Weiter so und nächstes Jahr dann Coming Out. Lance Bass sucht immernoch.

Passend zum Pisswetter.


"Now that it's raining more than ever.."

Hier das Frollein Rihanna featuring Jay Z mit ihrer aktuellen Single "Umbrella", einfach fabelhaft und definitiv auf meiner Top- Wunsch- List beim nächsten Gang in den Plattenladen.

Ich sing' weiter.

Update

Ich musste den Post jetzt nochmal nach oben setzen, da mir kürzlich "ein befreundeter Produzent aus den Staaten Rihannas Album zugeschickt hat". Oder so. "". Auf jeden Fall das beste Album, das ich dieses Jahr bisher gehört habe, absolut tanzbar, absolut tief und absolut sommer. Ich rate ab von "Say it" und halte "Lemme get that" für gewöhnungsbedürftig/ nur im Suff nett, der Rest (z.B. "Push up on me") findet sich seit vorgestern komplett in meiner Unterwegs- Playlist.

"Good Girl Gone Bad" ist für jene ohne "US- Connections" ab dem 08. Juni auch in unseren Gefilden käuflich zu erwerben.

24.05.2007

Bärbel'sche!

[Click!]

"Also ich weiß noch nicht so richtig, wie ich das jetzt finden soll." hat die Barbara gesagt. Die Barbara weiß nie irgendwas so richtig. Wenn doch, ist sie sich nicht ganz sicher. Ich nehme ihr die Entscheidung ab und finde es toll, dass Barbara jetzt Germany's Next Topmodel ist. Schon zu Beginn der zweiten Staffel habe ich sie am ehesten favorisiert und nachdem meine Jennifer in der ersten Staffel nur Bronze abgestaubt hat, habe ich mich diesmal klar als Model- Scout qualifiziert.

Ich hätte ja gedacht, dass Hanna es macht. Aber die macht es auch so. Ich halt' dem Frollein B. jetzt auf jeden Fall die Daumen. Auch für ihr Zwischendiplom, das sie jetzt "vielleicht noch so nebenbei" machen möchte. So erfrischend naiv.

Informationen und ganz viel buntes Bildgut bei Pro Sieben, zwischen 23:45 und 00:05 war der Server allerdings gerade "ausgelastet".

Nachtrag.

[Wenn du's nicht erkennst, Click!]

So sah das Thermometer vorgestern aus. Vielleicht erkennt man, dass ich obenrum FK gehe. Geht gar nicht. Aber ging nicht anders. Ich bin bald zerflossen. Lag vielleicht daran, dass ich so blöd war, ausgerechnet an diesem Tag mein Fahrrad wieder auszupacken.

Eine halbe Stunde später hat es geschüttet wie aus Eimern und mein Pro Sieben war wieder nur ein hässliches Fiepen mit bunten Streifen. Ab und zu kam mal taff reingeflackert. Bin schwer gespannt auf den Sommer.

Wenigstens ist mein Fahrrad jetzt sauber.

Fluch der blöden Kicherweiber: Am Ende der Nerven.

Da gönnt man sich einmal alle 5 Jahre ein Triple Feature und dann hat man drei Filme lang dümmlich kichernde und trittgewaltige Weiber im Nacken. Egal.

Hab' ich mir also gestern die Teile 1 und 2 des Fluchs der Karibik angeschaut, um anschließend die Preview von "Fluch der Karibik: Am Ende der Welt" zu sehen. Ich kannte ja noch nichtmal den zweiten Teil, von daher doppelt aufregend für mich, und ich war nicht enttäuscht. Sehr schöne Inszenierungen und Bilder, besonders die Crew des Davie Jones und deren Schiff, die Flying Dutchman, fand ich sehr beeindruckend. Ab und zu auch mal geschmunzelt, ein paar nette Charaktere und das Erstaunlichste: kein einziges Mal eingeschlafen. Ich. Es muss toll gewesen sein.

Richtig peinlich war nur die Hochzeit von Jack und Rose Will und Elizabeth auf dem Schiff, noch während der Schlacht gegen den Feind. Damit verrate ich nichts Plot- Relevantes. Im Gegenteil. Völlig irrelevant. Rausschneidbar. War aber der einzige grobe Makel. Neben der Tatsache, dass ich bei der Flying Dutchman die ganze Zeit an den Fliegenden Holländer von Spongebob Schwammkopf dachte. Aber gut. War toll.

Schauen schauen schauen! Ein paar bunte Bilder hier, Bilder und vieles mehr hier.

Auch machen.

Sie heißen Carlos und Fernando, tragen 24/7 rosa und haben jetzt einfach so ein Baby adoptiert, nachdem sie mehrfach fremde Kinder gekidnappt hatten. Und das dürfen die und werden deswegen noch nichtmal doof gefunden. Beneidenswert.

Zu beachten allerdings: Carlos und Fernando sind schwule Flamingos. So weit nix Besonderes. Aber die beiden führen seit 6 Jahren eine monogame Beziehung! Sooo süß.

Das dürfen die.

21.05.2007

Full House des Buches.

Also als ich in Weinböhla dem Herrn Karasek beim Vorlesen zugehört habe, waren wir aber intime zwanzig Männlein. Wenn Markus Kavka dagegen ins Städtl kommt, kommt man sich gleich ganz verloren vor in der Masse des Auditoriums.

Eine sehr schöne Lesung heute im Haus des Buches, in der Markus Kavka, der dieses Jahr auch schon erschreckende bewundernswerte 40 Jahre alt wird, sein aktuelles Buch "Elektrische Zahnbürsten. Die Zeitzuender- Kolumnen" vorstellte. Nachdem ich Sarah Kuttners Lesung aus Unwissen verpasst hatte, war ich sehr dankbar, dass mir mein Stadtmagazin diesmal rechtzeitig Bescheid gab und ich habe keinen der ermäßigt investierten 5 Euros bereut. Selten so gelacht. Mehrmals hintereinander. Ich liebe Kosmopoliten. Erst recht die Schönen unter ihnen.

Und das Buch im Amazon wie auch sonstwo mit 8,90 € Neuanschaffungspreis eher ein Schnäppchen, erfrischende Eloquenz für den Preis zweier lieblos zubereiteter Kantinen- Mahlzeiten, wer kann da schon Nein sagen?

Ich war der einzige Knabe, der ein Foto haben wollte. Und H&M hat jetzt neue Beutel.

20.05.2007

Fußball für Ahnunglose.

[ Mario Eggimann, Amir Shapourzadeh, Markus Daun v.l.n.r.]

So sieht es also aus... Ich habe das ja heute im Seniorenstift verfolgt, bemühe mich also trotz anhaltender Ahnungslosigkeit sehr: Der FC Hansa Rostock e.V., der Meidericher Spielverein 02 e.V. Duisburg und der Karlsruher Sport Club Mühlburg-Phönix e. V. steigen in die erste Liga auf, versuchen also ab 10. August 2007 ebenfalls, besser als Hertha zu sein. Mainz, Aachen und Gladbach dafür erstmal nicht mehr. Mainz war eigentlich meine Zweitpräferenz. Ich hab noch nie jemandem Glück gebracht.

Nach Schönheitspunkten liegt Karlsruhe mit einem Schnitt von 0.91 vor Duisburg und Rostock mit jeweils 0.81 und auch einige hübsche Gesichter, wie die von Maik Franz, Mario Eggimann oder Giovanni Federico (Karlsruhe), Marc Caligiuri oder Markus Daun (Duisburg) oder die von Amir Shapourzadeh, Marc Stein oder Enrico Kern (Rostock) werden uns mal Olympiastadion besuchen, aber ich glaube nicht, dass ich mit einem dieser Vereine sympathisieren werde. Am ehesten habe ich einen Bezug zu Duisburg, wo ich früher immer meine Westpäckchen vom Onkel Gottfried und der Tante Hedi her bekommen habe, aber da hampeln so viele alte Männer rum, für eine Fußball- Sympathie definitiv zu wenig.

Besser als für Mainz läuft es zur Zeit für meine Moneyshot Falcons, die letzten Spiele 4:0, 4:0, 7:0 und 9:1 gewonnen, Tabellenplatz 2 hinter der Mannschaft, die allen anderen in unserer Liga schon 10 Skill- Punkte voraus hat. Mit einem Punkt Abstand. Und der selben Tor- Differenz. 41. Liegt wohl an dem 28jährigen Masseur, den ich vor 3 Tagen eingestellt habe. Da geht noch was.

Und tippen ohne Space- Taste ist ein Heidenspaß.
[Click]

14.05.2007

Was'n los?

Der Sommer hat heute gebrochen. So sah gegen 19.30 unsere Straße aus, nachdem 5 Minuten lang ostereigroße Hagelkörner aus den Wolken fielen. 3mal wurde meine Big Brother/ Let's Dance- Zapping- Session heute schon durch dieses gar hässliche Testbild featuring Fietschton unterbrochen, im Moment regnet es. Kann aber auch sehr gemütlich sein... Under Rihanna's Umbrella mit 'nem Vodka und angestauten Frustgefühlen kann so'n Wetter sogar mal sehr befreiend sein.

Und jetzt geh' ich schlafen.

Vielleicht.

Paartanz mit Horst Schlämmer.

[Click!]

Ab heute darf der Herr Kerkeling wieder einmal pro Woche über sein Rückenleiden klagen und nebenbei noch moderieren, "Let's dance" geht auf RTL in seine zweite Staffel - "Let's dance again".
Nicht, dass mich so Gehampel interessiert, aber schöne Männer in ästhetischer Bemühung- da guckt man doch gerne mal hin. Besondere Augenschmeichler diesmal: Susan Sideropoulos' (wer?) Tanzpartner Christian Polanc, von dem es leider online so gar keine brauchbaren Bilder gibt und der Herr Eralp Uzun. Wo ich ja sonst nicht so auf Türken stehe...

Eralp Uzun spielt den Jimmy in der RTL- Serie "Alle lieben Jimmy" und hat sonst noch nicht viel geleistet, aber sooo süß... Weitertanzen.
[Click! Eralp Uzun links]

Die schwarz- weiß- Bilder von hier, stammen aus einem Film namens "Schwarze Schafe", "The Berlin scene at its wildest, kinkiest, weirdest and funniest best!" laut Homepage, ich hab' noch nie was 'von gehört, befürchte aber, dass es sich dabei um eine fatale Bildungslücke handelt.

Adi-Ö UEFA- Cup.

Naja.. doof halt.. Aber gut. Absteigen wär' noch blöder gewesen. Wird halt auf den Klassenerhalt gesoffen, andere hätten sich drüber gefreut.

Die gestern verabschiedeten Abgänge Bastürk, Dejagah, Neuendorf, Robert Müller und Ellery Cairo waren alle nicht heiß, deswegen gibt's auch nix zu heulen, wieder ein paar Plätze frei für knackfrischen Nachwuchs.

Prost.

09.05.2007

Outfittechnisch keine Minute gealtert.

[Click! | Scan aus Vanity Fair Nr.19, 03.05.07]

Sie hat's immernoch drauf. Nach ihrem legendären Schwan- Outfit (Dämonen versuchten jetzt zweimal ein z an den Schwan zu hängen... ich bin doch gar nicht so..) aus dem Jahr 2001 hat sich das Frollein Björk jetzt in rechts abgebildete, chice Schale geworfen. Sieht wieder ein bisschen aus wie Geflügel... von einem Clown gebumstes Geflügel... mit Kronkorkenverschluss...

Ich persönlich würde ihr auch zutrauen, dass sie das einfach so zum Spaß macht... oder dass das ein Paparazzo- Shot von Björk im Freizeitoutfit ist... aber im konkreten Fall erfüllt die Verkleidung einen Zweck: Promotion für Björks neues Album "Volta". Ich stehe ja der björkschen Musik grundsätzlich eher skeptisch gegenüber, möchte aber von diesem Album trotzdem die Tracks "Innocence", "Dull Flame of Desire" und "Wanderlust" empfehlen. In der Reihenfolge.

Irgendwie kultig. Vielleicht auch frustig. Vielleicht auch aggro. Ich muss da noch 2ma' öfter reinhören.

Und mir ist immernoch kein Chant eingefallen.

...hat einer mal 'nen Chant für die Moneyshot Falcons? Ich fand den der Girls Gone Wild sehr hübsch, aber leider lässt der sich nicht 1:1 übertragen.. Muss ich wohl mal Sabrina Setlur nach ihrem Reime- Buch fragen.

Heute stellen wir vor: Pierre Fitch. Neben Brent Everett schon der zweite Kanadier in der Mannschaft und aktiv im Sturm, hat er bis jetzt noch nicht viele Tore geschossen, sieht dafür um so tapsiger aus auf'm Platz. Besondere Leistung außerhalb der sportlichen Karriere: eine gleichgeschlechtliche Ehe mit Pornodarsteller Ralph Woods. Ich find' das immer so beklatschenswert, wenn schöne Schwule versuchen, monogam zu leben. Träumchen.

Der Herr Fitch hier, hier und hier [Full frontal nudity and some sort of pornographic content, weißte Bescheid..], so richtig nach Porno ist mir heute aber auch gar nicht. Dem melancholischen Wetter sei die Schuld gegayben.
Und wer sich hier dran aufgeilen möchte, dass ich gar schmutziges Linkwerk poste: ich verzichte dafür auf Sex.

08.05.2007

Initiative für heterosexuelle Feierkultur.

Dresden hat getanzt und dank Schwester Evi, die ihren Spätdienst mit mir gegen meinen Frühdienst getauscht hat, konnte ich mittanzen. Und Kinder, war das lustig.

Kuppelhalle im Hauptbahnhof mit den Disco Five, feinste Black Music mit DJ Fake im Kugelhaus und auch in der Tiefgarage, der Wiener Platz Passage und der Prager Spitze wild tanzendes Partyvolk wo das Auge hinblickte und lauter fotophile Partypeople... ich will nochmal.

Hier die Bilder bei DresdenIN (meine Seite 1- 13), und man beachte: Kein einziges rotes Auge am Start.

07.05.2007

Himmelhoch jauchzend und zutiefst betrübt.

Jaja.. verloren.. sabbel sabbel.. irgendwann macht es auch keinen Spaß mehr, sich über Niederlagen aufzuregen.
Ärgerlich diesmal nur: es besteht noch eine sehr theoretische, aber eben bestehende Chance auf einen UEFA- Cup- Platz.. dafür müsste man halt nur gewinnen. Und die Anderen müssten verlieren. Das haben die anderen (Nürnberg und Leverkusen) auch. Einzig an der eigenen Mannschaft hängt's.

Ärgerlich, aber:
[Click]


Marcus Rosenberg, schwedischer Nationalspieler, bereits während des Sommermärchens neben Fernando Torres und Cristiano Ronaldo zugehörig zu meiner Traumbesetzung für einen kuschlig- schmutzigen Blümchen- Fourway, schießt jetzt Tore für Bremen. 3 davon letzten Samstag in unserem schönen Olympiastadion, aber wenn einer so aussieht... ich kann ihm einfach nicht böse sein.

Jetzt müssen in den kommenden 2 Spieltagen nur Nürnberg, Leverkusen, Hannover, Bochum, Dortmund und am besten auch Cottbus verlieren bzw. unentschieden spielen und Hertha muss beide Spiele gewinnen und *schnipp* sind wir im UEFA- Cup.

Juchhe und olé.

Nach der Frau Roche das Niveau schnell wieder runter.

Ich hatte ihn schonmal kurz in der Buchbesprechung erwähnt und hier ist er nochmal, als Teamkapitän und Stürmerstar der Moneyshot Falcons: Brent Everett.

Wir müssen das ja nicht allzu lang machen hier, seine Biographie liest sich auch eher mickrig:
[Attention. Following pages may contain full frontal nudity and some kind of pornographic content]

Wikipedia (en.)

Wikipedia (dt., etwas kürzer und wortwörtlich aus dem Englischen übersetzt- ein Fest)

Profil bei Falcon Entertainment (wo er aufgrund seiner frühen Bareback- Auftritte allerdings nur einen Film drehen durfte)

Bunte Bilder

Und wer vielleicht eine seiner Performances kennt, weiß, dass er als personifizierter Money Shot in diesem Team einfach nicht fehlen darf. Übrigens der Einzige, den ich vorher schon mit Namen kannte.
[Click to enlarge or to click to click for clickin's sake]

Und wer sich hier dran aufgeilen möchte, dass ich gar schmutziges Linkwerk poste: ich verzichte dafür auf Sex.

Frolleinwunder im Schwulenbetrieb.

So ist das halt, wenn man viel beschäftigt tagsüber alte Menschen pflegt und nachts junge Menschen fotografiert... Keine Zeit. Dafür werden heute zwei Mitglieder meines Sucker Soccer- Teams (der ist mir gerade erst eingefallen..) vorgestellt.

Die Erste, die ich vorstellen darf, ist das Frollein Charlotte Holzhäuser. Das war ja so eigentlich nicht geplant, so mit Frauen und Kram, aber harte Zeiten erfordern harte Maßnahmen, und die Frau Holzhäuser ist uns da eine der willkommensten der Spezies Hetera.

Falls der ein oder andere meint, in den Bildern eine gewisse Charlotte Roche zu erkennen, irrt er nicht. Sie war nur zu schüchtern, unter ihrem richtigen Namen in den Ligenbetrieb zu treten. Ihr Pseudonym begründet sich durch ihre Vorliebe für Holzhäuser o_O (Eigentliches Problem: Im FC2 kann man niemanden mehr umbenennen, nachdem man sich einmal angemeldet hat)

Wer Charlotte Roche nicht kennt: Moment... Solche Leute möchte ich hier nicht unterhalten. Hau ab! Für die, die sie eigentlich kennen und grad' nur 'ne Stütze brauchen: Viva2.0- Pionierin und hartnäckige Moderatorin von Fast Forward, meinem Lieblings- Ex- Musikformat, Vorleserin verschiedenster Schriftgüter, unter anderem "Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern" in Leseunion mit Christoph Maria Herbst, gebeutelte und trotzdem scheiße lustige Niemalsalternde und vieles vieles mehr. Hier Wikipedia.

Go Falcons.

03.05.2007

Ich zitiere: "Pimmelcontent"

...vielleicht zieht's.

Wie versprochen stelle ich ab heute meine neue Fußballmannschaft bei Fußballcup 2 vor: Die Moneyshot Falcons.

Hier das vorläufige Logo (das intensive Babyblau ist unsere Trikotfarbe), kurz zur Namensgebung: "Money Shot" bei Wikipedia und "Falcon Entertainment" auf seiner offiziellen Homepage und im englischen Wikipedia nochmal erläutert. Ich fand meine Namensidee sehr hübsch.

Mein Team besteht komplett aus schwulen Pornodarstellern, die möglichst auch privat schwul oder wenigstens bisexuell sind. Nicht, dass hier einer denkt, ich würde die alle mit Namen kennen, ich habe sehr lange gebraucht, um die Wikipedia- "List of gay porn stars" zu studieren.

Das erste Teammitglied (ist das jetzt schon plump?), das ich vorstellen möchte, ist Jason Hawke. Er ist das einzige, gebürtig deutsche Mitglied der Mannschaft und ist unser erster Torwart. Aktuell ist er 28 Jahre alt und hat sich kürzlich von Jeremy Jordan getrennt, ebenfalls Pornodarsteller, mit dem er 6 Jahre lang ein wirklich süßes Paar abgegeben hat. Jason Hawke war bereits 7mal für den GayVN Award nominiert, 3mal als bester Darsteller.

Zur besseren Visualisierung:
[Attention. Following pages may contain full frontal nudity and some kind of pornographic content]

Gemeinsame Fotos von Jason Hawke und Jeremy Jordan für den Fotoband "XXX 30 Porn Star Portraits" von Timothy Greenfield

Sehr sehr schöne Fotos der beiden, präsentiert als "Chi Chis Boys" für queerneworleans.com

Jason Hawkes Profil bei Falcon

Jason Hawkes offizielle Web- Präsenz

Und wer sich hier dran aufgeilen möchte, dass ich gar schmutziges Linkwerk poste: ich verzichte dafür auf Sex.

Wenn'se mich ma' seh'n...

...seh' ich wahrscheinlich so aus.

Nach intensiver Recherche und Praxistests hat sich herausgestellt, dass nix daran vorbei geht, den kamerainternen Blitz vom Motiv abzuschirmen, um rote Augen zu vermeiden. Blöderweise löst dieser Blitz den externen Blitz aus, so dass ich nicht einfach meine braune DDR- Bastelknete drüber kleben konnte.

Musste ich also kreativer werden und eine verrückte Blitzblende basteln. Blitzblende 1.0, noch komplett aus Pappe, geklebt mit Leim und doppelseitigem Klebeband, hat sich leider schon am ersten Partyabend im Downtown verabschiedet, so dass sie in obigem und unten stehendem Bild Blitzblende 2.0 sehen. Der Schirm ist noch ein Überbleibsel von Blitzblende 1.0, er klebt jetzt auf selbst gesägtem Holz, das vorher eine kleine Deutschland- Flagge hielt, die Schiene gehört zum Slave- Blitz, der ja aber sein Schiene gar nicht braucht.

Mein Opa wäre stolz auf mich. Erster Praxistest für's modifizierte Modell: Dresden tanzt!

Das nachstehende Bild noch extra, weil da die Kamera samt Blitzblende 2.0 schön scharf zu sehen ist.

Wem erzähl' ich das eigentlich?


02.05.2007

And we clap, and we stomp and we shout 2.0

[Click to enlarge or click to click for clickin's sake]

Ja ja.. Nachdem der Nachfolger der Online Manager- Simulation Fußballcup ja schon seit Ewigkeiten angekündigt war (und Mike noch gefühlte 2 Tage länger drauf warten musste) ist es nun seit ein paar Wochen endlich da, wohl noch in der Closed Beta, vielleicht seit gestern auch in der Open Beta, die halten sich ja eh nie an das, was sie im Forum posten.

Mit den Girls Gone Wild, mit denen ich ja bereits im Fußballcup 1 große Erfolge gefeiert hab', trete ich jetzt auch 2.0 an, da allerdings weniger erfolgreich, dafür mit um so prominenteren Namen.
Pamela Anderson, Scarlett Johansson, Lucy Liu, Eva Longoria, Leah Remini und Sarah Jessica Parker konnte ich in der Kreisliga für mich gewinnen, aber irgendwie benötigen die scheinbar noch Training.
(Komplette Aufstellung im Bild ersichtlich, da sich die Detailinformationen ja doch keiner durchliest ;)

Bis gestern kein einziges Spiel gewonnen und heute morgen noch den letzten Tabellenplatz belegt. Dann aber mal die Aufstellung probiert, mit der meine Zweitmannschaft in den Spielsimulationen bisher sehr erfolgreich war, und schau da: Mein allererstes Ligenspiel nach 10 Niederlagen auswärts 5:0 gewonnen. Es geht bergauf.

Meine Zweitmannschaft, die Moneyshot Falcons, ein rein schwul- pornodarstellendes Team, stelle ich ab morgen vor, dann treten auch sie in den offiziellen Ligenbetrieb ein und schießen scharf, weit und oft.

Jetzt kichern.
[Click to enlarge or click to click for clickin's sake]

Und wer gern teilnehmen möchte, ich darf noch 5 Freunde in das Beta- Ding einladen o_O