02.12.2010

"Tell me, would you kill to save a life?"



30 Seconds to Mars - "Hurricane". Viel diskutiert und noch mehr zensiert kann man davon halten, was man möchte - mir gefällt's. Mag daran liegen, dass ich gerade auf Krawall gebürstet bin. Da es aber draußen zu kalt ist für halbnackte Zweikämpfe, werde ich mein Gemüt stattdessen gleich auf meinem xten Winterspaziergang innerhalb meiner 4 Krank- Tage abkühlen gehen. Und mich in Gedanken prügeln. Da gewinne ich wenigstens immer.

Feiner Winter draußen.

Kommentare:

André hat gesagt…

ich mag winter-im-alaunpark-04 ^^ da siehts aus wie heute morgen als ich versucht habe auf arbeit zu kommen. kalt, halbdunkel und weit und breit keine straßenbahn :D

glysouwein und hoch die tassen

Your Mother hat gesagt…

ich glaube, ich habe diese woche mit meinem militanten alles- zu- fuß- gehen wirklich das große los gezogen. halb facebook und die hälfte meiner echtzeit- konversationen besteht zur zeit aus beschwerden über die dresdner verkehrsbetriebe, die deutsche bahn und frau orosz's winterdienst ;)

danke übrigens für vampire weekend - hört sich wirklich sehr hübsch an :)

André hat gesagt…

immer gerne. die waren auch live klasse und berlin sowieso immer eine reise wert ^^

nix gegen meinen winterdienst! der arbeitet 24h rund um die uhr :D aber ich laufe mittlerweile auch auf arbeit. dauert genausolange wie zweimal auf keine straßenbahn warten und dabei frieren. so hat man auch vielmehr vom schnee *grins*