19.05.2011

"It would be my honor to be your new stepfather."



"I'm a motherlover,
you're a motherlover,
we should fu*k each others mothers,
fu*k each others mooooms."

Ganz grandios. Text wie Melodie wie Susan Sarandon.
Und glauben sie es oder nicht, hier bei mir läuft dieser Song wirklich gerade in Dauerschleife, während ich den Buslenker tanze.





The Lonely Island kamen mir erstmals zu Ohren, als sie 2009 mit T-Pain ein Video zu "I'm on a boat" veröffentlichten, und dann waren sie weg. Nun scheinen sie wieder voll im Aufwind zu sein, haben am 10. Mai ihr zweites Album "Turtleneck & Chain" veröffentlicht und innerhalb von einem Monat Kollaborationen mit Justin Timberlake ("Motherlover", siehe oben), Michael Bolton ("Jack Sparrow", Mitte - Mitte) und Rihanna ("Ronnie & Clyde", Mitte - unten) hochgeladen, während "I just had sex" (featuring Akon) sich mit mir gerade schon über den 90.606.628ten Besucher freute.

Keine Ahnung, ob sie überhaupt planen, Europa zu erobern, aber ich behalte sie mal vorsichtshalber im Auge.

♪♫"It felt so good when I did it with my penis."♪♫

Kommentare:

Octapolis hat gesagt…

Ich hab zwar sonst keine Ahnung von solcher Musik, aber das Rihanna-Video ist ja wohl die Creme! ;o)

Rich Rubin hat gesagt…

Ja. Turalu!

André hat gesagt…

vier daumen hoch, wenn das ginge!

Your Mother hat gesagt…

:D

"Turalu" fand ich auch sehr hübsch ;)

..."you're gonna die and at your funeral yo' mama will cry"... ^^
Das Album steht inzwischen auch in meinem digitalen Regal... Sehr nett...

André hat gesagt…

mein heimlicher favourit ist ja natali portman mit ihrem rap :D