28.11.2012

Weihnachten ahoi - Tag 2.


Gemäß dem Vorsatz, zur Adventszeit auch wieder kommunikativer zu werden, hier also mein heutiger Beitrag zur aktuellen Debatte über die besten Wege, alles auszublenden und einfach nur einen Monat lang besinnliche Löcher in die Luft zu starren:

Knautschi in Weihnachtskluft!

Hatte ich eigentlich schon von Knautschi berichtet? Knautschi (das gelbe Tier im Bild) ist mein aktueller Lebenspartner. Kennengelernt haben wir uns 1989 und seitdem ist er mir nicht von der Seite gewichen. Also, manchmal hat er unter'm Bett gewohnt, und manchmal auf dem Dachboden, aber anwesend war er immer. Und so peinlich ein Plüschtier, das man mit 4 Jahren geschenkt bekommen hat, 22 Jahre später auch ist - irgendwie scheint er mir sinnbildlich für die Konstante, die mir in meinem Leben gerade mehr fehlt als alles andere. Außerdem ist er absolut okay damit, dass immer mal jemand anders zu Besuch ist bei uns, und selbst, wenn ich ihn mal für eine Nacht wieder unter'm Bett verschwinden lasse, macht er sich's halt dort gemütlich - wenn er irgendwas ganz besonders ist, dann genügsam.

Abgesehen davon kennt ihn auch meine Mutter bereits seit 1989, und sie mag ihn sehr gern, und wenn ich stockbesoffen niemanden habe, der mir zuhört, und selbst mein Wellensittich schon mit den Augen rollt - Knautschi hält still. Der Nachteil: Kollege K. ist ein miserabler Küsser. Aber hey.

Trägt der Knautschi jetzt also eine Weihnachtsmütze. Und wer das für irrelevant hält, der ist direkt mal ausgeladen von... Äh... Meiner Geburtstagsfeier. Die nicht stattfindet. Rede ich wirr, oder kommt mir das nur so vor?

Was eine schöne Überleitung ist zu: Perry Como! Mein Weihnachtslied des Tages bietet einer meiner liebsten Weihnachtslieder-Sänger aller Zeiten bei YouTube in ganz grauenhafter Audioqualität dar, aber weil ich das Lied so mag, wird es trotzdem aufgenommen in den Reigen unverzichtbarer Melodeien zur Weihnachtszeit:

"It's beginning to look like Christmas".

Kommentare:

Justy hat gesagt…

Geburtstagsfeier, die nicht stattfindet? Schade!

Your Mother hat gesagt…

Für eine Feier müsste mir erstmal nach feiern sein.
Vielleicht zum 30sten wieder...