11.10.2009

May I introduce: Der Herd.


Sie sehen keinen Herd? Sie sind nicht kreativ.

Die Küche, die ich ursprünglich bekommen sollte, habe ich genau so wenig bekommen, wie die Wohnung, in der sie stand. Oder noch steht. Und weil ich mir nicht auch noch einen neuen Herd leisten kann ultrahipp bin, habe ich beschlossen, lediglich eine unkonventionelle Kochkombi zu installieren.

Der kleine Grill gehörte einst Mutter, die ihn mir großzügig vermachte, und übernimmt jetzt hier alle Aufgaben, für die ich zuvor den Backofen genutzt habe: Brötchen aufbacken. Auch den Toaster ersetzt er. Das Erlernen der großen Kunst des Backens kann auch noch bis zur nächsten Wohnung warten.

Rechts angrenzend symmetrisch drapiert meine zwei Herdplatten, die mir heute erstmals Fischstäbchen braten und Buttergemüse erhitzen durften. Haben sie prima gemacht. Und reicht als Herd vollkommen für den Singlehaushalt. Sagt Mutti. Mutti weiß, wie es mir geht, und versucht deshalb, in allem das Gute zu sehen.

Ich dagegen habe lange aufgegeben, hier irgendetwas Gutes zu sehen und denke mich stattdessen heute schon ein Jahr weiter.

Wir schreiben den 11. Oktober 2010. Ich wohne in einer charmanten Zweiraumwohnung mit Herd in der Dresdner Neustadt und fühle mich auf Arbeit wieder wohl. Zur Feier dieser erfreulichen Entwicklungen habe ich meine allerbesten Freunde eingeladen, mit denen gemeinsam ich das komplizierteste Menü, das wir auf Chefkoch.de finden konnten, nachkoche.

Grundvoraussetzung für die erfolgreiche Zubereitung des Menüs: 6 Herdplatten.

Kommentare:

André hat gesagt…

1.) gutes essen heisst nicht so, weil man 6 herdplatten dafür braucht, sondern weil es lecker schmeckt :D

2.) das mit dem backen solltest du dir überlegen jetzt wo die weihnachtszeit losgeht! ich warte nur noch auf die backartikel in den verkaufshallen meiner wahl ^^

3.) so sauber sahs in meinen singelhaushalten nie aus.

kathleeniweni hat gesagt…

Mensch, die Tasse kommt mir aber bekannt vor ... in Bham käuflich erworben?

Your Mother hat gesagt…

@ andré:
ich würde doch darum bitten, keine gegenargumente gegen meine schönrederei zu bringen ;)

@ kathleeniweni:
gut erkannt, mensch :) aus grumpy gab es heute orangen- tee =)

Mario hat gesagt…

Hmmm... deine Mom meint's sicherlich wirklich gut, aber ein Herd würde mir trotzdem fehlen, denn ich für meinen Teil backe sehr gern. :P
Außerdem war ich letzte Woche als letzter Kandidat bei dem von drei Freunden und mir ausgerichteten Wettbewerb "Das perfekte Dinner" und da hätte ich darauf nicht verzichten könnnen.
Aber nett sieht's schon aus.... und ein Jahr ist schnell vergangen! ;)

Conny hat gesagt…

Hey... deine Küche sieht ja fast aus wie meine ^^ Nur dass meine 2 Platten zusammen sind :)
Du, man kann ganz gut mit seiner Do-it-yourself Küche leben. Ich leb jetzt schon seit einem Jahr damit und für ne kleine Pizza reicht auch (wie in meinem Fall) die Mikro mit Grillfunktion. Küche perfekt.

Menschen mit ner richtigen Küche sind nur zu faul richtig kreativ zu sein ^^

André hat gesagt…

da kein neuer eintrag kommt, belästige ich dich mal wieder mit detailfragen...

hat die zwergtasse ein schneewitchenmotiv? ^^

Your Mother hat gesagt…

@conny:
danke ;)

@andré:
ja, das ist grumpy ;) original disney- merchandise..