01.09.2009

Ich winke.


So.

Die erste Nacht in der neuen Wohnung überstanden. Dem Himmel sei Dank nichts geträumt, denn es wäre 'ne Messe geworden. Kann man das im Deutschen so sagen?

Gestern erneut mit ganz viel Hilfe die zweite Fuhre in die neue Wohnung gewuchtet und nun ist es also so weit. Ich wohne alleine. Ich habe gerade keine Meinung dazu. Mein Kopf ist zu voll, um zusätzliche Meinungen zu bilden.

Heute trage ich mein HipHop- Gedächtnis- Outfit, weil ich auf die Schnelle nichts anderes gefunden habe und bin alles über dem Platz. Kann man das im Deutschen so sagen?

Immerhin scheint die liebe Sonne und die letzte Hiobs- Botschaft kam gestern 21:45 per SMS. Wo ja Hiobs- Botschaften eigentlich Mist sind. Die auch. Aber: Sie kam noch gestern. Am 31. August. Ab 01. September wieder steil bergauf.

Der Kern meiner heutigen Botschaft soll eigentlich sein: Ich bin jetzt erstmal weg. Hoffentlich nicht für Lange, aber die neue Wohnung ist noch offline. Und die Schlüssel der alten Wohnung lasse ich heute Abend auf der Kommode zurück.

Wann ich mich wieder melden kann, hängt also ganz davon ab, wie schnell Alice ihre Pakete verschickt. Wobei ich mir sicher ein Internet- Café suchen werde, wenn mich die Sehnsucht packt.

Gehabt euch wohl derweile.

Kommentare:

Ron hat gesagt…

In deutsch kann man ja jetzt so vieles sagen... ;.)

Dann viel Glück in der neuen Wohnung, die aber noch ein wenig aufgehübscht werden muss!

Rich Rubin hat gesagt…

komm bald wieder.

Your Mother hat gesagt…

Da isser wieder =)

Ein Hinweis an Ron: Abgebildet ist die alte Wohnung. Für deren Aufhübschung bin ich nicht mehr zuständig ;)

Ron hat gesagt…

achso!! puhhh.. dann bin ich ja beruhig! :.)