21.04.2010

Stressorenminimierung!



So seh'n Sieger fröhliche Schwesternschüler aus.

Mit der Beratung einer Patientin mit diabetischem Fuß wurde heute von 09:05 bis 09:25 der Reigen meiner Zwischenprüfungen ausgeläutet. Abschlussprüfung dann in eineinhalb Jahren. Das hat noch. Sommer, ich bin jetzt so weit!



Die ersten 5 Minuten kam es noch nicht so richtig an, dann begann ich zu tanzen und spätestens nach dem ersten Bier auf dem Weg in die Innenstadt fühlte es sich direkt schon ein bisschen manisch an. Lange nicht mehr so wohl in meiner Haut gefühlt.



Zur Belohnung gab's einen Besuch bei Harry & Mandy, eine Karte für Fettes Brot nächsten Freitag, zum verspäteten Frühstück eine Ditsch- Pizza in der Altmarktgalerie und zum verspäteten Mittagessen Grünkohleintopf mit einer schmackhaften Mettwurst, wider aller diätetischen Grundlagen. Ganz viel Fett auf's Glück - das macht es gleitfähiger =)



Erfreuliche Randerscheinung: Die Prüfungen waren echter Stress. Organisatorisch und psychisch. Und ich habe kein einziges Mal geheult. Was vielleicht auch wieder banal klingt, aber genau so habe ich seit Oktober auf jede Stresssituation reagiert. Und ich hatte mich eigentlich schon damit abgefunden, dass das jetzt so bleibt. Nun ist's weg. Und das ganz ohne Tabletten. Ich weiß gar nicht, was ich zuerst feiern soll.

Moment, doch:

Mich!
(Und den Fakt, dass ich diese Jacke vor einigen Wochen aufgrund ihres Preises schweren Herzens hängen lassen musste und sie heute für 9€ im Ausverkauf erstanden habe.)

Kommentare:

Rich Rubin hat gesagt…

f.r.e.u.

Your Mother hat gesagt…

dito.. :)

hinglu!!

André hat gesagt…

na dann mal herzlichen glückwunsch

Your Mother hat gesagt…

dankeschön :)

ich hab immernoch ein ganz schlechtes gewissen.. bist du wieder lieb? Beffc?

Eмαβeɭłє Bąвeℓ © hat gesagt…

Supi! ;D

Your Mother hat gesagt…

:D

André hat gesagt…

ich bin immer lieb... :D ich kann nur einfach nicht verstehen wie man auf die idee kommt anderleute briefkasten zu plündern... das ist mir ein clatorin

Jan hat gesagt…

auch von mir alles gute zum überstehen der zwischenprüfung...

achja passenderweise scheint ja auch wieder die sonne. so richtig undino.

lg
der jan

Your Mother hat gesagt…

@andré:
in nachbarschaften, wo die leute nicht auf ihre klingel reagieren, raubt man auch anderer leute post. :/ wenn ich dann mal die bürgerinitiative "johannstadt fluten" starte, weiß ich zumindest um einen unterstützer....

@jan:
dankeschön :)

die sonne scheint, ja. und das soll sie noch derber tun die nächsten tage. ich habe kurze hosen und flip flops, ich bin also bereit, sie zu empfangen ;)

Jan hat gesagt…

cophyll andre,

kurze hosen, flip flops und die elbwiesen sind genau das richtige um der sonne zu zeigen, hallo bei uns bist du richtig.

ein xtrem sonniges wochenende wünscht der
jan

Your Mother hat gesagt…

dieses wochenende habe ich wenigstens was davon... :)

ich begebe mich jetzt auf neustadtspaziergang, sonne sammeln ^^

dir auch ein helles wochenende :)

stsect!

Ron hat gesagt…

du gehtst mit einem bier durch die stadt? wie prenzlauerbergeresque ist das das denn?! :.)

besonders bezaubernd finde ich aber die betitelung des grünkohls mit pinkel - "mit einer schmackhaften mettwurst". da haben sich die texter besonders viel mühe gegeben! :D

und wie toll - meine wortbestätigung heißt diesmal: "bilig" :D

André hat gesagt…

johannstadt fluten... gefällt mir :D kommt mir auch beruflich entgegen, bräuchte ich dort nicht mehr soviel planen ^^ darauf ein someduck

Your Mother hat gesagt…

@ron:
ja, die seltendämliche ergänzung "mit einer schmackhaften mettwurst" war mit ausschlaggebend für die auswahl des mahls ;)

und wenn das bier mich prenzlbergisch macht, freut mich das nur. scham habe ich nie gelernt ^^

@andré:
ich werd heut mal die gegebenheiten an der elbe sichten und schauen, wo sich am ehestens flutungsdämme und entsprechende ableitungsgräben anbringen ließen... ich kümmer mich, so torive wie möglich...

André hat gesagt…

chaval... ich werd das unabhängig auch mal machen. sechs augen sehen mehr als zwei ^^