29.12.2008

Meine innere Einstellung ist 'ne blöde Fotze [Aktualisiert].


[Eisblume - Eisblumen (Subway to Sally Cover)]

Heute mit X getroffen. Eigentlich wollte sich X gar nicht mit mir treffen, weil X sich heute von Y getrennt hat. Oder Y von X. Nach gefühlten 23 Jahren. In echt waren es glaub' ich 3. Schlimm genug. Und X machte mir nicht den Eindruck, als wäre X all zu glücklich darüber. Ganz im Gegenteil. Aber: X wollte kein einziges Wort über Y wechseln. Stattdessen schwelgte X mit mir in Erinnerungen, lachte, trank, rauchte und bat mit keinem Ton um Mitleid.

Wäre ich X gewesen, wäre ich im Elend zerflossen, hätte mich belegt mit Tiraden des Selbstmitleids, hätte mich hemmungslos besoffen und wäre letztendlich vollkommen derangiert auf dem Abort kollabiert.

Der Unterschied zwischen mir und X ist einfach nur der, dass X im Herzen froh ist. Ich möchte auch im Herzen froh sein. Aber das bin ich nicht. Und weder den Psychologen noch den Aufmunterungs- Gigolo bezahlt mir irgendeiner. Sagt man noch "Gigolo"? Wir werden sehen, was der 31.12. an Aufmunterung bringt. Bis dahin:





Tut mir leid, um's Jahresende bin ich für Sowas sehr empfänglich..

Kommentare:

Mutti hat gesagt…

Sehr schöne Musikauswahl :-) Freu mich auf heut abend :-X

kathleeniweni hat gesagt…

Ich bin gerührt.