11.03.2010

Hoppala? Uppsala!


[Feel Like Hurting Somebody.]

Jahresurlaub!

Wie bereits erwähnt, lasse ich mich morgen mal wieder aus der Heimatstadt raus fahren. Weniger das Fernweh, sondern eher die Heimbeklemmungen treiben mich diesmal in die weite Welt, denn eigentlich müsste ich für die theoretischen Zwischenprüfungen lernen, aber nächste Woche kann mir nichts Besseres passieren, als weg zu sein.

Deswegen:

12.03. Berlin - 13.03. Stockholm - 14.03. bis 18.03. Uppsala - 19.03. Stockholm - 20.03. Berlin. Zurück in Dresden erwartet mich am 20.03. direkt eine Vernissage, die ich mit einer meiner besten Freundinnen besuchen werde - wo wir zwei schlichten Gemüter sonst mit Kultur höchstens mal die Küche feucht durchwischen - vielleicht wird also auch die Rückkehr ins Heimische nicht all zu elend...

Den Soundtrack zum Urlaub liefern bisher Alexandra Burke und Cheryl Cole; Pantha du Prince, um dessen Listüre (Audio- Equivalent der "Lektüre", Eigenneologismus) ich mich bisher gedrückt habe, kommt auch einfach mal mit und Moneybrother ist für Schweden obligatorisch.

Wir werden sehen, was passiert. Ich bin erstmal guten Mutes. Werde mir auf jeden Fall große Mühe geben, alles fotografisch festzuhalten und mich auch von unterwegs mal zu melden.

Frohen Mittelmärz derweile! :)


[Sensationell großartig und deswegen einfach mit dazu geklebt: Dizzee Rascal und Florence Welch trällern "You got the Love" bei den Brit Awards.]

Kommentare:

Hans-Georg hat gesagt…

Gute Reise und viel Spass!

André hat gesagt…

wenn es das widerlich mtv nicht gäbe, dass florence so promoted hätte, wärs ja vielleicht sogar möglich gewesen nach berlin zu fahren ^^

wie ist eigentlich das wetter so in upsala? :D

flusiti... gesundheit

Your Mother hat gesagt…

@Hans-Georg:
Danke =)

@André:
Wir mögen MTV nicht?
Wie das uppsalische Wetter ist, kann ich dir erst am Sonntag beantworten... In Berlin is nich so prall ;)

Hans-Georg hat gesagt…

Schaut doch mal bei wetteronline.de > Europa > Nord > Schweden > Uppsala:
Montag -1 bis -12