06.02.2009

Was vom Abend übrig blieb.


Mitschüler S. hat sich bereit erklärt, seine letzte Frühdienst- Woche gegen meine Spätdienst- Woche zu tauschen, wodurch ich heute meinen letzten Spätdient auf Sozialstation hatte. Besser ist das für die Kalorienbilanz, denn da ich nach jedem Spätdienst am Bahnhof Neustadt noch 25 Minuten auf meine Bahn warten musste, verschlug es mich insgesamt 8mal ins Burger King. Heute zur Feier des Wochenendes sogar mit Piccolöchen. Wie ich das meinen Fitnessgeräten erklären soll...

Und nein, ich habe meinen Müll nicht mit nach Hause genommen, um ihn hier zu fotografieren.
...
Vielleicht doch...

Kommentare:

OneofTwo hat gesagt…

Bürger König lebe hoch!
Ich geh' ja immer (alle 6-8 Wochen mal) auf Gutscheine - fällt dann entsprechend voluminös auf dem Tablett aus, weil es alles doppelt gibt.
Danach ist mir schlecht, bis ich wieder ran kann... also nach 6 Wochen halt.

Your Mother hat gesagt…

Die Methode ist auch gut, alle 6 Wochen Schocktherapie setzt vielleicht gar nicht so sehr an... aber ich kann mir nicht vorstellen, dass mir jemals von Fast Food schlecht werden könnte, deswegen für mich auch nicht unbedingt geeignet... Die müssen einfach mal irgendwo einen beschissenen Salad King aufmachen, damit ich nicht immer in Versuchung komme...