03.03.2008

Eine kleine Holzwerkstatt.

Ein vogelbezogener Post pro Woche muss sein. Seit sich alle Männer dieser Welt als Vollpfosten herausgestellt haben baue ich mein Privatleben um Geflügel auf. Diesmal: Wir richten vor.

Mr. Rocky hier und ich, wir planen ja schon seit längerem, ihm mal einen schnuckeligen Beischläfer anzuschaffen, aber bis jetzt scheiterte das am fehlenden Zweitkäfig. Brauchste ja die ersten zwei Wochen. Bin ich also auf'n Trödel und hab' einen Zweitkäfig gekauft. Und jetzt kann. das. losgehen. Morgen wird neues Geflügel angeschafft und hoffentlich verträgt es sich mit dem abgestandenen Geflügel.

Da ja nun aber das Glück auch Wirbelsturm Emma über die Dresdner Bebaumung geschickt hat, bin ich heute nach dem Frühdienst gleich nochmal los und habe ein paar schöne Äste gesucht, die der Wind den Baumkronen entrissen hatte. Umweltverträglich wie ich nun mal bin, will ich nämlich keinen Schaden der Natur hinnehmen, den sie sich nicht selbst zugefügt hat. Oder so. Bin ich also vollgepackt mit Holz wieder in meinen Fahrstuhl gestiegen und habe gesägt. Mit Elektrosäge. Hab' ich mich gefühlt wie ein Mann. Ein gutes Gefühl nach Aerobic gestern.

Und nun sind wir hervorragend gerüstet, um morgen den kleinen Eddie bei uns begrüßen zu können. Habe meinem Monatsbudget sogar 1 Taxigeld abgezogen, damit der kleine Eddie nicht Bahn fahren muss. Der Name ist noch nicht endgültig beschlossen, aber nachdem ich ewig keinen gefunden habe, finde ich den unheimlich putzig. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob das am Vodka liegt. Wäre dann morgen zu ermitteln. Alternativvorschläge werden noch entgegen genommen.

Wollte das jemand wissen? Liest das hier einer? Prost!

Update:
Kein Eddie diese Woche. Diese Eimer im Dehner hatten nur Weibchen und eine Frau kommt uns. nicht. ins. Haus!

Kommentare:

Ohne Worte hat gesagt…

Oh doch, ich lese ... sehr interess/amüsant. Bin gespannt auf das Federkleid des neuen Mitbewohners. Hoffe es passt zur Couch:)

your mother hat gesagt…

oh, ein kommentar :o)

mit zur couch passendem federkleid könnt' schwierig werden, da die auswahl an beigen wellensittichen in der regel eher dünn ist, aber mal schauen. es lassen sich ja auch verschiedene farben kombinieren.

so, ich bin jetzt vogel kaufen.. :o)

Nora Aurora Ruzi hat gesagt…

lese auch! immer!!!

ohne Worte hat gesagt…

Na, es heißt doch immer Mut zur Farbe! Dann viel Spaß in der neuen Dreisamkeit. Da können die beiden Stubenadler ja gemeinsam die Taubengang vom Balkon aufmischen!

your mother hat gesagt…

wie es das update schon andeutet, diese woche wird doch noch nix mit neuem vogel, gab keine männer im garten- und zoofachhandel, und mädchen mögen wir hier nicht ;o)

ohne Worte hat gesagt…

Hab ich schon mit Ernüchterung festgestellt, dass der Piepmatz noch solo zwitschern muss! Dafür gibt es halt später einen Käfigbeischläfer, und der passt dann garantiert zur Couch. :)