14.11.2006

Der gemeine Sachse im öffentlichen Bild.

Es ist ja immer und immer wieder erschütternd. Ich weiß nicht, ob ich der Einzige bin, der das so empfindet, aber wenn ich meine Bundeslandsmänner in den nationalen Medien sehe, möchte ich nur ganz schnell weglaufen... und wenn mich der Lauf nur bis nach Tschechien führt.
Heute Abend RTL Extra geschaut, berichtet ja zur Zeit blöderweise jeder über diesen Kindsdieb/ Freiheitsentzieher/ Vergewaltiger/ Wasauchimmer da, und RTL hat da halt mal ein paar Bewohner aus der Umgebung befragt.
Sie sehen Sven (Laggieror) und Ina (Göchinn). Glücklicherweise wurde erwähnt, dass die beiden aus "Freital, einem Vorort von Dresden" stammen, weiß aber nicht, ob da jemand Notiz von genommen hat.

"Da moch ichn Fernsähr an un da stehd der ofm Dach und isch denge: Hoy! Wie kanndn das basiern?", so Ina D., sogleich fortsetzend mit ihrem persönlichen Lösungsangebot: "Da fänd' ichs gudd, wenn mor das so machn wördn wie in dor USA, ofn Stuhl und weg."

Ich weiß nicht, ob man sich offen gegen die Genossen stellen darf, aber ich schäme mich für dieses Möchtegern- Mongoloiden- Pack, das sich immer wieder vor die Kamera traut und somit wohl dauerhaft verhindern wird, dass Ostdeutschland eines schönen Tages auch mal ernstgenommen wird.

Kommentare:

Wayne_interessiert_es hat gesagt…

mongoloid ist ziemlich derb, aber panne finde ich das auch immer wieder .. naja..

Andre hat gesagt…

gut, das mit den mongoloiden nehm ich zurück, die echten mongos können ja auch nix dafür, aber die im beitrag aufgetretenen sachsen sahen einfach nur so... geistig behindert aus... man kann ja so aussehen, ohne es zu sein... einfach aus selbstpflege... daher das vorangestellte "möchtegern"...

Andre hat gesagt…

MANGELNDE Selbstpflege meinte ich natürlich.. ;)

koelnboy hat gesagt…

Ach wat guckste auch so behämmertes Fernsehen...

Andre hat gesagt…

Ich kann's halt einfach nicht lassen.. Is wie mit Alkohol und Kuchen..

koelnboy hat gesagt…

Alkohol in Maßen macht wenigstens schön, Kuchen in Maßen glücklich.

Blöd-TV bleibt Blöd-TV, egal was für ne Dosierung :)