28.09.2008

Wieder da.


Das ist Nina Queer (Startseite nicht unbedingt SFW). Nina Queer hat bei der Leipziger Gaynight in der alten Hauptpost aufgelegt. War schön. Toilettensituation ist in Dresden wesentlich angenehmer. Aber Gaynight is' ja nun eh nicht mehr. Kaum komm' ich, stellen die die Party ein. So kann's gehen. Habe gerade keinen großen Nerv für eine ausführliche Party- Review.

Davor und danach waren sehr angenehm, mein Gastgeber hielt alles, was ich mir versprochen hatte und mehr und sogar mein Aufregungs- Problem war aus unerklärlichen Gründen keins: Ich stieg in Leipzig aus dem Zug, ohne einen Tropfen meines Not- Vodka Lemon getrunken zu haben. Nur kann ich momentan irgendwie nicht beurteilen, was er von mir hält und bevor ich jetzt all zu viel von ihm halte, denke ich lieber gar nicht darüber nach und lasse das Schicksal den Rest erledigen. Samstag hat er Geburtstag. Der perfekte Anlass, mich wieder zu melden. Und bis Samstag... Gedankenunterdrückung.

Schlaf schön, Welt.

Kommentare:

Danny hat gesagt…

SFW?
SchwulenFreundlicherWebcontent?

Gibt schlimmeres als Frauenbrüste...

Your Mother hat gesagt…

SafeForWork.
Besonders schwulenfreundlich ist das aber auch nicht, wohl wahr ;)

Mutti hat gesagt…

Ich würd ni bis Samstag warten, wenigstens ne kleine SMS in der Wochenmitte würd ich schon loslassen :-)

Your Mother hat gesagt…

Ich konnte mich heute schon nicht zurückhalten.. Grad ein bisschen anstrengend.. Es gab noch ein paar Schuhe in der 20/21 :)