04.01.2010

Malewatch: Smize with Passion.


Renato Ferreira und Bernardo Velasco versuchen wunderschöne, brasilianische Babies zu machen. "Wir können zwar keine Kinder bekommen, aber wir üben ganz fleißig." - Wer weiß, wer das gesagt hat, gewinnt einen Preis. Ich weiß es nämlich nicht mehr. American Dad - Terry und Greg?

Zumindest in meiner Phantasie tun sie das. Bevor einem bewusst wird, wie verdammt ungerecht diese Welt ist, solange es Menschen gibt, die aussehen wie Renato Ferreira, versinkt man tatsächlich für ein paar Sekunden in der unbändigen Sehnsucht seiner leidenschaftlichen Blicke. Zumindest ich.



Via YvyMag, Bilder von MadeInBrazil.



Und wo wir gerade bei MadeInBrazil sind: Suchen sie mal "Francisco Lachwoski" bei Google. Ich bin Treffer Nummer 3, noch vor Models.com, MadeInBrazil und seinem (?) Facebook- Profil. Muahahahaha.



Ich habe ihn ja lange nicht mehr gegooglet, aber dank Lutz & Tommy bin ich heute auf Vera's Big Gay Blog gestoßen, welcher eine (sehr lange) Reihe neuer Bilder von ihm in sein Fotoalbum geklebt hat. Umwerfend.

Den meisten, männlichen Models sieht man auf ihren Bildern an, dass sie strunzdumm sind. Wir nennen es den "Duh- Look". Francisco Lachowski macht den nicht. Francisco Lachowski hat Ausdruck. Tyra Banks aka Super Smize nennt es "Smizing".



Ich mutmaße mal, dass weder Francisco Lachowski noch Renato Ferreira ein Blog führen. In der Zeit, in der ich den Post gebastelt habe, hätte ich meine Situps für die gesamte nächste Woche machen können.

Ugh.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"Wir können zwar keine Kinder bekommen, aber wir üben ganz fleißig."

Das war der gute Harvey Milk

Your Mother hat gesagt…

Richtig!

Vielen Dank, Google wollte es mir nicht verraten :)

André hat gesagt…

grrr... photos die mehr wärmen als die schnöde zentralheizung ^^

lutz-tommy.de hat gesagt…

Wie wahr! Gut, dass Du lieber diesen Post geschrieben hast, als Situps zu machen...