29.03.2009

Such die Frau. [Updated]

...die biologische Frau, um genauer zu sein.

Eine ist Erykah Badu, eine ist Bebe Zahara Benet, die Gewinnerin von "RuPaul's Drag Race". Kannst dir aussuchen, welche welche ist. Ich weiß, dass mein Reality TV hier keinen interessiert, aber ich werde es weiter und weiter posten, bis endlich auch der Letzte nachgegeben hat. Bis jetzt hat noch nichtmal der Erste nachgegeben, es kann sich also noch ein bisschen ziehen. Falls vielleicht doch ein Anonymer mitliest, "RuPaul's Drag Race" war sehr sehr unterhaltsam und hier kannst du dir alle Folgen... äh... filesharen.

Meine Favoritin war ja eigentlich Nina Flowers und nachdem Akashia rausgeflogen war, hat auch sie ein paar sehr nette Kommentare auf meinem MySpace hinterlassen, aber sei's drum, die mimisch stark eingeschränkte Frau Paul hat's schon richtig formuliert, sind alle Siegerinnen, die Frolleins mit den Schniedeln. Ich bewundere ja so selbstbewusstes Volk..

Cameroooon! Extravaganzaaaaaa!

[Update]

Heute mal durch die Blu geblättert (Hallo Kloppholz!) und festgestellt, dass RuPaul's Drag Race ab 24. April auf Timm läuft. Falls also jemand Timm in seinem Fernseher drinne hat... Und nur weil ich hier bereits die Gewinnerin preisgegeben habe, muss das ja nicht heißen, dass sie für Europa nicht ein alternatives Ende gedreht haben... Ein Helleres *hohoho*... Nein, das geht zu weit, den findet wieder keiner lustig...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

da ich mich gerne und schnell von vielen dingen begeistern lasse, "leihe" ich mir mal die episoden dieser vielgepriesenen tv-produktion ^^

habe mich heute übrigens umfangreich auf der oster- und kleintiermesse über frettchen informieren können. entweder lags an mir oder mein gegenüber wollte einfach nicht mehr aufhören auf mich einzureden. wusstest du zum beispiel, dass:
• frettchen zu den einzigen drei domestizierten raubtierarten gehören (wolf, marder, raubkatze - in der reihenfolge) und daher gar nicht in freier wildbahn vorkommen?
• sie sich hervorragend zur jagd abrichten lassen?
• fehen niedlicher sind als rüden?
• da sie gruppentiere sind immer mindestens zu zweit gehalten werden sollten?

na dann viel spass beim wohnungssuchen ^^

ps: die beigen sind hübscher als die "iltisfarbenen"

Your Mother hat gesagt…

der erste anstrich war mir bekannt, der zweite ist für mich weniger interessant, den dritten halte ich für diskussionswürdig und den vierten wird dir jeder tierexperte an den kopf schmeißen, egal um welches tier es sich handelt. da muss man ein bisschen egoist sein.

und zum farbthema: es ist die persönlichkeit, die zählt. wieselrassist ;)

Anonym hat gesagt…

die beige fehe sah halt schnittiger aus als der tarngestreifte rüde. außerdem roch sie besser und ließ sich viel lieber streicheln. soviel dazu ^^