31.05.2009

Hetendisse!




Alles Gute zum Zweiten, liebe Disko Total! Auf deiner Geburts- Party war ich noch Fotograf. It's been a long time.

Der Abend begann schon gut, als das Türstehpersonal von der kleinen Chica vor mir und dem kleinen Proll hinter mir den Ausweis sehen wollte, von mir aber nicht. Normalerweise betrübt es mich ja, wenn man mir mein Alter ansieht, aber in diesem konkreten Einzelfall war ich froh, als Erwachsener erkannt zu werden. Woran man merkt, dass man alt wird, Teil 2903.

Dass die Musik großartig war, konnte ich daraus ableiten, dass ich im Handy keinen Platz mehr hatte, um alle Titel zu notieren, die ich mir merken wollte. Titel im Handy notieren war allerdings auch nur eine Nebenbeschäftigung, denn Tina und ich sind abgegangen, als gäb's kein Morgen mehr. Momentan habe ich keine Stimme.

Eins bloß:

Liebe Stehheten,

warum bezahlt ihr Geld für eine explizit tanzbezogene Veranstaltung, um dann auf der Mitte des Main- Floors zu stehen wie tot, doof zu glotzen und dann auch noch dumm zu tun, wenn euch ein motivierter Tanzgast aus Versehen anrempelt?

Was die dort gestanden haben, das ging wirklich gar nicht. Hauptsache, die Sonnenbrille sitzt. Fußlahmes Pack.

Aber sonst schön. Wir kommen mal wieder.

Kommentare:

Danny hat gesagt…

Ich bin zwar nicht mehr der Discogänger, aber ich frage mich auch meist, warum da so wenig getanzt wird. Zu meiner Zeit... *feix*

Ich freue mich schon auf Berlin und hoffe da das Tanzbein ordentlich zu schwingen.

Your Mother hat gesagt…

Dieses Schaustehen ist wirklich ein gruseliges Phänomen, irgendwie müsste man dem begegnen... Aber bei dir mach' ich mir da keine Sorgen ;)

Danny hat gesagt…

Mh... Wie muss ich den letzten Satz verstehen? *grübel*

Your Mother hat gesagt…

Keine Sorgen um eventuelle Schaustehgefahren, ich gehe mal davon aus, dass du dich als Partygänger der alten Schule ordentlich bewegst...

So darfst du den verstehen :)