31.05.2009

Ich schwelge, Teil 2.


"And the pool was filled with water out of sunlight and the lotos rose.

Quietly quietly the surface glittered out of heart of light and they were behind us reflected in the pool.

Then a cloud passed and the pool was empty."

Ich bin zwar noch lange nicht fertig mit meiner Flickr- Auf- und Umräumaktion, aber falls einer Pfingst- Langeweile hat: Jemand hat es geschafft, seine Urlaubsbilder von vor 3 Monaten endlich mal hochzuladen und zu beschriften. Die 162 schönsten zumindest. Hat auch nur 3 Stunden gedauert.

Bitteschön.

> [Wer keine Slideshow möchte, oben links geht's in die konservative Ansicht mit entsprechend erläuternder Beschriftung.]

Die meisten derer, die sich diesen Post hier durchlesen, waren ja den neuen Medien sei Dank mit im Urlaub. Wer sich's des Schwelgens halber nochmal durchlesen möchte: Archiv Februar, Archiv März (ganz runter scrollen, die letzten 3)

Kommentare:

André hat gesagt…

fast noch besser als nur postal dabei gewesen zu sein.

wenn ich diese tollen immernassen grauen häuserfassaden sehe, bekomme ich sofort fernweh.

Your Mother hat gesagt…

um so schöner ist es, wenn man dann tatsächlich mal in die ferne kommt.. dein tag wird auch kommen ;)

frisch aus dem regenguss muss ich jetzt erstmal unter die dusche... das hat auch was gemütlich- urlaubiges für sich... kann ich empfehlen ;)

kathleeniweni hat gesagt…

Oh, das nackte Mädchen kenne ich doch!

Your Mother hat gesagt…

es wohnt in deiner (noch-)stadt, ja ;)

kennst du viele nackte mädchen?