23.06.2008

Andre ist müde.

[Aktuellstes Graffiti drüben im Skatepark.]

Die letzten Tage waren irgendwie weniger kreativ. So wie viele zuvor. Hat einer 'ne Ahnung, wie man sich zu Eigeninitiative motiviert? Heute mal mit Computerauslassen versucht. Ging schon ganz gut.

[Roman Pavlyuchenko.]

Aber das Erste zuerst:

Niederlande - Russland war sehr unglücklich. Sag' ich noch, der Ibrahim muss aufs Feld, darf er tatsächlich 'ne halbe Stunde aufs Feld, bringt das auch nichts. Ich hab's nicht mal bis zu Ende gesehen, weil ich feiern wollte.

Wie die Party war, wollen sie wissen? Meine Mutti sagt immer, wenn du nichts Nettes über eine Party zu sagen hast, sag lieber gar nichts. Ab "Moskau" habe ich wild getanzt. Vier Lieder lang. Dann sind wir gegangen. Aber hey... es war kostenlos.

[Ibrahim Afellay.]

Sonntag dafür schon um 10 aufgestanden und nochmal wählen gewesen, das Ergebnis war das Selbe wie letztes Mal, Frau CDU hat gewonnen und darf uns nun 7 Jahre lang den Weg weisen. Und wehe, die Brücke und das Bühlauer Bad kommen nicht. Dann ziehe ich meine Stimme zurück. Bei einer Wahlbeteiligung von atemberaubenden 34% könnte das einiges ändern.

Mittags dann mit F. und L. in der Neustadt Sushi essen gewesen. Die Sushi- Bar war ganz hübsch, ich habe allerdings grundsätzlich ein Problem damit, zu essen, wenn ich auf Kommando essen soll. Auf diese spaßige Idee kam mein Magen irgendwann mal und seitdem tut mein Bauch weh, wenn bei Omi pünktlich um 12 das Essen auf dem Tisch steht. "Und früher warst du immer so ein guter Esser..." Mit Bier und Zigarette auf dem Sonnendeck war's dann doch gemütlicher. Schönes Wetter verlangt einfach nach Bier.

Am Abend dann endlich Spanien - Italien. An die ersten 120 Minuten kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich weiß nur noch, wie ich mein Plüschnilpferd umarmt und laut geschrien habe. Und mein kleiner DDR- Plüsch- Hund, der bis gestern Abend noch sowas wie bellen konnte, wenn man ihn gedrückt hat, kann jetzt nur noch quietschen. Damit ist mein getipptes Finale in unserer kleinen, privaten Tipprunde das Einzige, das überhaupt noch möglich ist. Russland - Türkei darf einfach nicht sein.

Heute hab' ich dann dank des inaktiven Computers endlich mal wieder umgeräumt. Das erste Mal seit unserem Einzug im September. In meinem ehemaligen Zimmer in der mütterlichen Behausung habe ich zeitweise alle 2 Wochen umgeräumt. Dieses verdammte, selbstgebaute Podest lässt sich aber auch schwer verschieben. Mein Rücken redet jetzt erstmal 'ne Woche nicht mehr mit mir.

Das war's. Morgen, wie auch heute Frühdienst, und am Mittwoch Spätdienst. Das habe ich erst heute im Dienstplan gesehen. Selbstmitleidstirade.

Von hier an steil bergauf.

Gute Nacht, Welt.

Kommentare:

Mútti hat gesagt…

Ach Mensch dann bemitleide ich dich ... scheiß wegen Mittwoch...Ja war sehr schön mit uns dreien, danke nochmal und schmatz von Lenny !

Your Mother hat gesagt…

dicker, feuchter, alte- weiber- kuss zurück :)
mal schauen wann ich morgen rauskomme, ich hab wieder mit der schwester, bei der ich nichtmal vorarbeiten kann :(