01.06.2009

Fast schon zu kitschig, um wahr zu sein.


Den Nachmittag mit meinem aktuellen +1 im Großen Garten auf meiner sexy imprägnierten Decke verbracht, und das Bild, das wir abgegeben haben, hätte ich nur zu gern selbst gesehen.

Er der belesene Student, der in seiner Freizeit 896 Seiten dicke, komplexe Fantasy- Bücher liest, um abzuschalten und ich das hyperaktive Hortkind, das eben jenes Buch zur persönlichen Bespaßung mit Gras bewirft. Immerhin hatte er mir auch Seifenblasen und einen Ball mitgebracht. Eher meine Welt.

Und insgesamt voll und ganz meine Welt.


[Seifenblasendeckelgeduldsspiel]

Kommentare:

André hat gesagt…

gibts diese highlander-tragen-nichts-drunter-quilts also auch als decke ^^

ich werd echt immer neidischer... mein kindertag war ja dagegen megalahm. oh gott, ich werd doch nicht etwa erwachsen

Your Mother hat gesagt…

nein, nur älter. erwachsene sind hier nicht so gern gesehen ;)

und den quilt hat meine mutter als werbegeschenk bekommen, ich habe ihn nur übernommen, weil so eine einseitige imprägnierung wirklich eine unheimlich praktische sache ist ;)

André hat gesagt…

mein kommunenmitbewohner hat sich sowas als handtuch in schottland gekauft. schon fesch... nur imprägniert wars natürlich nicht ^^

ps zum kindertag. mein erziehungsberechtigter hat gesagt, du sollst mir keine flausen in den kopf setzten ^^

Your Mother hat gesagt…

da versucht sich wohl jemand aus der verantwortung zu stehlen.. das sind keine flausen, das sind geschichten von liebenden eltern ;)