21.06.2009

Ich freu' mich.


"Was mir gefällt, ist die Lebensfreude, die dieser Blog in letzter Zeit ausstrahlt [...]" hat Danny gestern geschrieben. Und derjenige, dem das wahrscheinlich noch besser gefällt, als Danny, bin dann wohl ich.

Außerdem:

Gestern Abend ja wie bereits erwähnt meinen kleinen Sowaswiesohn gesittet, damit seine Mutti samt Lebensgefährten auch mal auf die BRN kommt. Mutti war allerdings der Meinung, auch S. mitschleifen zu müssen, und S. muss in Form von unstoppbarem Geflenne wieder dermaßen frei gedreht haben, dass der Abend für alle Beteiligten dann nur so mittel verlief. S. ist irgendwas jenseits der 30 und bei S. wurde vor langer Zeit Borderline """diagnostiziert""".

Außerdem:

Zur langen Nacht der Wissenschaften auch am Stand "Psychische Störungen können jeden treffen." gewesen und oben abgebildeten Fragebogen mitgenommen. Und zu Hause ausgefüllt. Nicht nach aktueller Stimmungslage, sondern nach Oktober- Stimmungslage. Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, und was das Thema eingebildeter Krankheiten angeht, bin ich sehr sensibel und schlage bisweilen Leute, wenn es darum geht, aber ich würde behaupten, dass ich depressiv war.

"Und was haben sie dagegen getan?" fragen sie?

Gar nüshts. Ich habe nichts gemacht. Am 31.12.2008 hatte ich mir vorgenommen, im neuen Jahr heller zu denken, aber ich glaube nicht, dass es das war. Meiner Meinung nach war der Trick, dass ich eigentlich nicht depressiv sein wollte. Ich wollte gerne fröhlich sein. Und dann kam die Freude.

In meinem Notiz- Wordpad habe ich vor 2 Wochen dazu notiert:

"Als glücklicher Mensch lernt man sich selbst völlig neu kennen. Und auch wenn ich als gelernter Pessimist keine Euphorie zulasse und in der Regel die Haken vor allem anderen sehe, merke ich doch deutlich, dass die Glückshormone wallen. - innerer antrieb, gelassenheit, motivation......."
Also, liebe Depressive: Hört auf, euch im Elend zu suhlen und gönnt euch von dem vielen Geld, das ihr beim Psychologen lasst, lieber mal einen schönen Urlaub.

Ich kann mir denken, dass das jetzt unheimlich banal klingt, und meine Depression war sicher auch nur eine Schwache, aber trotzdem wollte ich das mal festgestellt haben.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit.

Kommentare:

Danny hat gesagt…

Ich habe gerade das Bedürfnis Dich mal ganz fest zu drücken, was ich hiermit symbolisch mache! *drück*

Schön. ;-)
Sehr schön.

Your Mother hat gesagt…

Danke. Schön. =)

OneofTwo hat gesagt…

:)

Your Mother hat gesagt…

:')

Your Mother hat gesagt…

ich hab's gerade einer freundin versucht, in der kurzfassung zu erklären und kleb's für interessierte und deren freunde mal noch mit hier rein:

"er ist halt neuschwul, glaubt noch an die ganz ganz große liebe auf den allerersten blick und war sich nicht sicher, ob seine gefühle für mich reichen, deswegen haben wir es dann beendet. das ist eigentlich schon die ganze geschichte.. "

so war das. nur falls sie sich nicht getraut haben, zu fragen ;)

André hat gesagt…

also bei aller angemessenen lebensfreude will ich sowas gar nicht lesen ^^

schließlich wache ich jeden morgen neben meiner ganz ganz großen liebe auf den allerersten blick auf :D

Your Mother hat gesagt…

glückwunsch dazu.

OneofTwo hat gesagt…

Ich glaube, das war jetzt wieder zu viel Info für mein kleines fragiles Herz...

Nichtsdestoweniger finde ich "neuschwul" einen sehr niedlichen Ausdruck für "Geschlechter verwirrt".

Ja, was sagt man dazu... am besten nichts! Da scheint ja die neue große Liebe auf den ersten Blick nicht lange auf sich gewartet zu haben - habe ich doch die Geschichte nicht falsch verstanden?:°

Findest was besseres...

Your Mother hat gesagt…

es sollte jetzt eigentlich auch nur rein informativ sein, weil mich im freundeskreis jeder fragt, woran es lag. und ihr seid ja quasi auch freundeskreis :)

ich weiß nicht, ob das seine neue liebe war, ich war bemüht, so schnell wie möglich die richtung zu wechseln und hab nicht so genau hingesehen.

no hard feelings, once again ;)

OneofTwo hat gesagt…

Och, danke! Das war jetzt aber echt lieb!

Warte, auch im Sinne von Danny (da bin ich mir sicher!):

:)

Weil du das so schön geschrieben hast, wiederhole ich das Angebot, Dir uneingeschränkt beizustehen - beim nächsten Mal!

Your Mother hat gesagt…

Merk ich mir. Dein wahrer Name ist mir ja inzwischen bekannt, also kann ich ihn auch lauthals schreien, wenn Bedarf besteht :)

Vielen Dank :)

OneofTwo hat gesagt…

Mach das, ich habe gute Ohren!:) Aber geschrien ist er noch schrecklicher als gesprochen... na ich kann ja nichts dafür!

André hat gesagt…

ich fühle mich mal mit geehrt

eigentlich wollte ich das auch eher so verstanden wissen, dass du die idee der liebe auf den ersten blick noch nicht ganz verwirfst ^^

Your Mother hat gesagt…

bei mir kams anders an, aber ich wollte dir keinen vorwurf machen. diesmal ;)

ich habe ja auch nichts gegen liebe auf den ersten blick. ich meine nur, dass liebe auf den zweiten blick genau so schön sein kann, und mit dieser idee konnte er sich scheinbar nicht so richtig anfreunden. er wollte gern die magie, die im were the world mine- trailer rüber kam. the rest is silence ;)