27.05.2008

Gute Nacht, Welt.

Der Tag

4:50 Uhr aufstehen macht einfach so viel mehr Spaß, wenn es draußen schon hell ist. Bereits vom Bett aus den orange gefärbten Himmel gesehen, da quält man sich gern ins Bad. Der Arbeitstag begann allerdings weniger erfreulich, denn Onkel NoroBert ist mal wieder zu Besuch in der Seniorenresidenz, und ausgerechnet eines meiner Schäfchen hat es erwischt. Ich erinnere mich nur zu gut an letztes Jahr, als Onkel NoroBert auch mich besuchte, und es war nicht erfreulich: Symptome und Beschwerden. Dementsprechend heute mal mit Mundschutz und Einwegschürze gepflegt, das ist aber auch irgendwie merkwürdig. So Tsunami- Seuchen- Einsatz- mäßig.

Im weiteren Tagesverlauf schnell turnen gewesen, meinen unterschriebenen Ausbildungsvertrag beim zukünftigen Arbeitgeber abgegeben und dann einholen gewesen. Eigentlich wollte ich nur die 4 Beutel Leergut wegbringen und dafür ein 6er Pack Wasser und ein paar Blümchen haben. Doch es ward alles viel schöner. Ich steh' so an der Kasse, will mein Wasser und meine Blumen bezahlen, sehe allerdings auf der Anzeige, dass ein Strauß zu wenig berechnet wurde. Weise ich also den freundlichen Einzelhandelskaufmann auf seinen groben Fehler hin, sagt er nur: "Das war kein Versehen. Für dich.", lächelt mich verschmitzt an, zwinkert und kassiert 1,99€ weniger.

Man wird ja wohl noch träumen dürfen... In Wirklichkeit war er einfach nur zu dumm, beide Sträuße zu scannen, weil er sich wahrscheinlich nicht vorstellen konnte, dass jemand so verzweifelt sein kann, sich selbst gleich 2 Blumensträuße zu schenken, ich hab' nichts gesagt und damit war's dann bisschen billiger. Technisch gesehen wurden mir die Blumen aber geschenkt, man kann das also als romantisches Erlebnis verbuchen.

Und das war's auch schon wieder, irgendwie war es gerade noch 17:45 und jetzt ist es 00:58, ich weiß nicht mehr genau, was ich die letzten 7 Stunden gemacht habe. In 4 Stunden klingelt mein Wecker.

Gute Nacht, Welt.

Kommentare:

Mutti hat gesagt…

Oh, war gestern auch im Netto und mir hat der keine Blumen geschenkt, der hübsche Einzelhandelskaufmann ;) schicke Blümchen haste wieder *neidisch guck*

Your Mother hat gesagt…

könntest du auch haben, hättest du gestern im netto mal zugegriffen ;)

der hübsche einzelhandelskaufmann ist halt in mich verliebt.. Heute war ich Bier und Schnaps kaufen, da war er leider nicht da ;)

Danny hat gesagt…

Das ist keine Romanze oder so… Das ist Marketing – pur! Nun gehst Du bestimmt viel öfter in den Supermarkt zum Verkäufer Deines Vertrauens… Oder?!?