04.05.2008

Wenn das mein nicht vorhandener Personal Trainer wüsste.

Hab' ich mir für dieses Wochenende also wunschfrei eingetragen, habe aber keine Ahnung mehr, warum eigentlich. Irgendwie musste ich das ja aber trotzdem zelebrieren, also gestern an der Kühltheke im Netto mal richtig auf die Kacke gehauen und lauter dicke Leute- Essen für's Frühstück eingeholt.

Grobe Leberwurst (die grobe, Fette.. kennste?), dick Salami, Flaihschsalat, Griebenschmalz und Aufbackbrötchen. Das kommt davon, wenn man 800 Gramm abnimmt. Man wird übermütig. Immerhin gab's kein weißes Mehl und der Tee war auch nicht gesüßt.

Wir chillen heute.

Kommentare:

OneofTwo hat gesagt…

Erdbeeren, Margarine und Tee lassen dein Frühstück aber schon eher gesund erscheinen. Beim nächsten "Wunschfrei"-Wochenende besorgste dir Frühstück bei McDon oder dem BürgerKönig, damit was auf die Hüften kommt - "love handles"...kennste?;)

Your Mother hat gesagt…

Erdbeeren enthalten fett machenden Fruchtzucker, Margarine schmeckt mir besser als Butter und Kaffee passt nur zu Zigarette, nicht zu herzhaftem Essen.. Mit Gesundheit hat das nichts zu tun ;o)

McDonalds wär' auch ne Idee gewesen, aber da hätt' ich mich erst anziehen müssen.. Und auf sexuelle Schwungmasse verzichte ich lieber.. Da könnt ich mir auch die Qualen im Fitnessclub sparen ;o)

Anonym hat gesagt…

Frage: ist das Essen fürs Foto so hergerichtet, oder machst Du das immer so? Falls ja, ist das ja nun wirklich megasschwul. So isst und so dekoriert ja wohl kein normaler Mann. Dazu Tee und Lätta! Ein oekotrophologiesches Outing. ganz klar.

Your Mother hat gesagt…

So hergerichtet habe ich es nur, weil ich mein Frühstück am Sonntag mal genießen wollte und was schwul an Lätta und Tee ist, verstehe ich nicht. Die meisten meiner heterosexuellen Freundinnen und Freunde nehmen Lätta ;)

Und nochmal zum Tee: Es ist zumindest kein grüner Tee. Grüner Tee ist schwul. Das aber ist Fencheltee. HA!

Vielen Dank für den Kommentar :)

OneofTwo hat gesagt…

So auch mein Senf dazu... Worüber sich hier manche Gedanken machen, tse tse tse... Wenn auf den Bildern etwas symbolisch "schwul" ist, dann wohl die Wurst in der Pelle - Safer Sex;) Ansonsten Erdbeeren machen die Beißerchen weiß... soviel dazu! :D

Your Mother hat gesagt…

Leider befindet sich die Wurst in doppelter Pelle, kann also höchstens einen verhütungstechnisch unaufgeklärten Homosexuellen symbolisieren... ;o)

OneofTwo hat gesagt…

Das must du anders "lesen"... Vorhaut und Gummi! Hätten wir das auch geklärt:D

Your Mother hat gesagt…

eww.. bei meinem nächsten kontakt mit entpellter leberwurst werde ich jetzt an geschälten penis denken müssen.. nicht schön..

8 Kommentare zu einem Post.. das gab's schon lange nicht mehr.. dankeschön!!